WIPANO – Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen

Fördermittelberatung zum Förderprogramm des BMWi

Neue Produkte und Dienstleistungen sind enorm wichtig für die deutsche Wirtschaft. Sollen diese auf dem Markt bekannt und genutzt werden, muss deren Entwicklung gefördert werden. Das allein reicht aber nicht aus. Wichtig ist auch der Schutz der Ideen, sowie die Einführung von Normen und Standards.

WIPANO - Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen

WIPANO – Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen

Mit WIPANO – Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen will das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) vor allem kleine und mittlere Unternehmen (KMU) unterstützen. Geistiges Eigentum soll durch Patente und Gebrauchsmuster geschützt werden. Des Weiteren soll WIPANO durch Normung und Standardisierung markstrategische Ziele fördern.

Warum es sich für Sie lohnen kann die ZIM Förderung mit der WIPANO Förderung zu kombinieren, stellen wir Ihnen nachfolgend kurz vor. Wünschen Sie ausführliche Informationen zu Ihren Fördermöglichkeiten, vereinbaren Sie einen Termin mit unserer Fördermittelberatung Berlin, Brandenburg und bundesweit.

WIPANO – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon 030-761 900 44

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Post@ZIM-Foerderung-Foerdermittelberatung.de

Wer wird mit WIPANO gefördert?

Die Förderschwerpunkte von WIPANO – Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen gliedert sich in die Unterstützung bei der Patentierung und die Unterstützung bei der Verwertung.

WIPANO unterstützt Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen bei der Patentierung. Ziel ist es, Potenziale sichtbar und den ökonomischen Nutzen der Wissenschaft zugänglich zu machen. Außerdem werden KMU bei der Patentierung unterstützt und gefördert, sofern die letzte Patentanmeldung mindestens fünf Jahre zurückliegt. Ziel der Unterstützung ist es, das Patentsystem systematisch zu nutzen.

Der zweite wichtige Punkt der WIPANO – Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen ist es Verwertungs- und Vermarktungschancen zu erhöhen.

Die dritte Säule von WIPANO – Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen ist die Normung und Standardisierung, sodass Forschungserkenntnisse gewinnbringend in die Wirtschaft gelangen können.

Wie fördert WIPANO – Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen?

WIPANO – Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen fördert durch Zuschüsse, die einzelnen Leistungspaketen zugeordnet sind. Die Leistungspakete sind durch einen oder mehrere qualifizierte externe Dienstleister bzw. Patentanwälte (LP 4) zu erbringen. Die Wahl des Dienstleisters ist frei. Da die Förderungsbestimmungen durch WIPANO – Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen relativ kompliziert sind, laden wir Sie herzlich zu einem Beratungsgespräch in unsere Fördermittelberatung ein. Anhand Ihrer Voraussetzungen, die Sie und Ihr Projekt mitbringen, können wir Ihnen konkret erklären, inwiefern WIPANO für Sie in Frage kommt und wir Ihr Projekt gefördert werden kann.

Fördermittelberatung für WIPANO und ZIM

Sie haben uns gefunden, weil Sie sich für die WIPANO Förderung interessieren. Dann haben Sie sich wahrscheinlich schon ein bisschen über Ihre Fördermöglichkeiten informiert und festgestellt, dass Deutschland zwar großzügig fördert, aber kompliziert. Die Bestimmungen sind genauso umfangreich wie die Förderanträge, die zu stellen sind. Machen Sie es sich einfacher und lassen Sie sich beraten. Wir stellen aussichtsreiche Fördermittel für Sie zusammen und sind Ihnen bei der Beantragung behilflich. Während Sie sich auf Ihr Projekt konzentrieren, übernimmt unser Fördermittelberater für Sie den Teil der Bürokratie.

Zum einen können Sie sich viel Zeit sparen und zum anderen nur die Fördermöglichkeiten beantragen, die exakt zu Ihren Voraussetzungen passen. Mit einem korrekt ausgefüllten Fördermittelantrag beschleunigen Sie die Bearbeitung. Sobald Sie Unterlagen nachreichen müssen, beginnt die Wartezeit erneut und Sie verzögern die Auszahlung der Ihnen zustehenden Fördermittel.

Fördermittelberater für WIPANO und ZIM

Wir stehen Ihnen von A bis Z zur Seite. Von der ersten Beratung über die Ausarbeitung der Fördermittelanträge bis zum Abschluss Ihres Projektes haben Sie einen kompetenten und erfahrenen Fördermittelberater an Ihrer Seite. Holen Sie sich die Fördermittel, die Ihnen zustehen und verschenken Sie keine Zeit. Je schneller Sie Ihren Antrag für die WIPANO und ZIM Fördermittel stellen, desto schneller erhalten Sie Ihre Zuschüssen und können Ihr Projekt weiterführen.

WIPANO – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon 030-761 900 44

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Post@ZIM-Foerderung-Foerdermittelberatung.de